Unsere Ideen und Ziele für Schwabenheim

Schwabenheim ist schön! Damit das so bleibt, wollen wir unsere Gemeinde behutsam, aber zielgerichtet weiterentwickeln: sanft - aber konsequent, bewahrend - aber zukunftsorientiert!

Wohnen und leben in Schwabenheim

  • Hohe Priorität genießt die Realisierung des neuen Bürgerhauses auf dem Gelände des Greiffenklauer Hofes.
  • Behutsame Weiterentwicklung der Gemeinde durch überschaubare Baugebiete unter Berücksichtigung von seniorengerechtem und barrierefreiem Wohnen sowie bezahlbarem Wohnraum.
  • Ausbau des Ferienprogramms in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden.
  • Verbesserung der Bürgerinformation über Internet und in den Printmedien.
  • Unterstützung mobilitätseingeschränkter Bürgerinnen und Bürger bei der Bewältigung ihres Alltages z.B. durch einen sog. Dorfhelfer.
  • Attraktive Neugestaltung des Außengeländes am Kindergarten angepasst an die Betreuungssituation


Fremdenverkehrsgemeinde ausbauen

  • Erstellung eines Marketingkonzeptes in Zusammenarbeit mit den Winzern, Gastronomen und Beherbergungsbetrieben mit dem Ziel, den Tourismus weiter zu beleben.
  • Naturnahe Neugestaltung der Areale Brandweiher und Spielplatz mit Einbindung eines Wanderweges am Flutgraben.
  • Unterstützung der Vereine durch Neugestaltung der Vereinsförderung.
  • Neuausrichtung der Schwabenheimer Markttage zur Steigerung der Attraktivität.
  • Einrichtung eines Heimatmuseums.
  • Marktplatzumgestaltung unter Einbeziehung der Areale vor den Gaststätten und Schaffung einer attraktiven Kommunikationsfläche.
  • Innerörtliches Begrünungskonzept in Anlehnung an die Vorschläge aus der Dorfmoderation sowie Neugestaltung der Ortseingänge.


Infrastruktur stärken

  • Neue Gewerbeflächen ausweisen.
  • Förderung einer zukunftssicheren Anbindung an die Kommunikationsnetze sowie Vorantreiben der Digitalisierung.
  • Einfordern eines stärkeren Engagement der Verbandsgemeinde für Schwabenheim als größte und wirtschaftstärkste Ortsgemeinde.
  • Ankauf des VOG-Geländes zur weiteren Nutzung.


Regionales Verkehrskonzept entwickeln

Verkehrsberuhigung ausbauen und Verkehrsbelastungen reduzieren, durch: 

  • Bau der geplanten Ortsrandstraße
  • Weiteren Ausbau der Barrierefreiheit im gesamten Ortsbereich
  • Erhöhung der Verkehrssicherheit durch den Ausbau der 30er-Zonen sowie einer Ampel im Kreuzungsbereich Elsheimer Straße / Chambolle-Musigny Straße / Schmerbacher Straße
  • Erarbeitung eines nachhaltigen Verkehrskonzeptes mit den Nachbargemeinden mit dem Ziel einer spürbaren und dauerhaften Verkehrsentlastung
  • Bau von zusätzlichen Parkflächen sowie Einrichtung eines mobilen Parkleitsystems für Großveranstaltungen wie Schwabenheimer Markt, Weihnachtsmarkt etc.

Umweltschutz aktiv gestalten

  • Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks der Gemeinde z.B. durch Energieeinsparung.
  • Engagement zur Reduzierung des Fluglärms.
  • Ökologische Aufwertung des Naherholungsgebietes Pfauengrund sowie weitere Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt und Naturschönheiten.